Leistungen

Als Sportpsychologe biete ich verschiedene Leistungen für Sportlerinnen und Sportler, Teams und Trainerinnen und Trainer an. Dabei ist die positive Psychologie Grundlage meiner Arbeitsphilosophie. Sie beinhaltet das zu Tage Fördern vorhandener Ressourcen (Stärken) und die Überzeugung, Optimismus und das Vertrauen in sich und die eigenen Fähigkeiten stärken zu können. Somit richten sich meine Leistungen nicht ausschließlich an Personen, die sich in sportlichen oder persönlichen Krisen befinden, sondern vor allem an Personen, die den "nächsten Schritt gehen" und sich mental verbessern wollen. Zudem pflege ich eine systematische Arbeitsweise, die eine umfassende Analyse des Klienten aber auch der umgebenden Einflussfaktoren beinhaltet.

Wenn du dich für eine meiner Leistungen interessierst, nimm doch einfach Kontakt zu mir auf!

Sport

Einzelbetreuung

In der Einzelbetreuung widme ich mich komplett dem Klienten und dessen Anliegen. Typische Themen sind das Erlernen von Konzentrationstechniken, von Strategien der Psychoregulation (Aktivierung und Entspannung), der Visualisierungstechnik oder das Stärken des Selbstvertrauens. Die Einzelbetreuung findet in mehreren Sitzungen (Anzahl je nach persönlichem Bedarf) statt, die in der Regel zwischen 60 und 90 Minuten dauern.

Teambetreuung

In Teamsportarten bietet es sich an, nicht nur einzelne Sportlerinnen und Sportler, sondern vor allem auch das gesamte Team zu betreuen. Die Betreuung läuft dabei häufig in Form von Teamworkshops ab, bei denen sich das gesamte Team mit Themen wie Kommunikation, Ziele, Konflikte, Vertrauen und Zusammenhalt auseinandersetzt. Die Sportpsychologie bietet verschiedene Methoden, um Teams in ihren verschiedenen Entwicklungsstadien zu unterstützen und so z.B. schneller in einen Performance-Zustand zu kommen.

Coach-the-Coach

Trainerinnen und Trainer sollen häufig möglichst viele Rollen vereinen: Coach, Taktiker, Motivator, Mediziner, Psychologe... Ich kann sie in Einzelsitzungen und im Training dabei unterstützen, ihre Kommunikation und ihr Führungsverhalten zu reflektieren und zu optimieren. Durch das Vermitteln psychologischer Grundlagen lernen Trainerinnen und Trainer, das Verhalten ihrer Athletinnen und Athleten besser zu verstehen und sie zu motivieren.

Informationsvorträge

Sind die Themen Sportpsychologie oder Mentale Stärke noch wenig im Verein oder bei den Teams bekannt, so kann ich mittels Informationsvortrag über die Möglichkeiten und die Grenzen der sportpsychologischen Betreuung und des Mentalen Trainings aufklären. Dabei ist es möglich, allgemein über die Sportpsychologie und verschiedene Sportarten zu berichten oder die Inhalte auf eine spezifische Sportart anzuwenden. Informationsvorträge sind vor allem auch für Eltern und Funktionäre, die nicht direkt betreut werden, interessant. Denn so kann ein realistisches Bild abseits von "Tschakka" und "über glühende Kohlen laufen" vermittelt werden.

Workshops

Mittels mehrstündiger Workshops ist es mir möglich, mit Sportlerinnen und Sportlern verschiedener Sportarten gemeinsam zu arbeiten und die Grundlagen sportpsychologischer Techniken im Bereich Konzentration, Psychoregulation und Selbstvertrauen zu vermitteln. Dabei lernen die Teilnehmenden auch voneinander und können erfolgreiche Techniken aus anderen Sportarten auf die eigene Sportart anwenden.

Sportpsychologische Diagnostik

Die Diagnostik ermöglicht Urteile über bestimmte Eigenschaften des Klienten. So kann ich mittels wissenschaftlich überprüfter Fragebogen einen Eindruck davon gewinnen, ob z.B. in einem überdurchschnittlichem Maße Wettkampfangst besteht. Diagnostische Verfahren können aber auch im Teamkontext angewandt werden, etwa um das Niveau des Teamzusammenhalts zu ermitteln. Ausgehend von den diagnostischen Urteilen werden entsprechende Maßnahmen (z.B. Teambuilding) geplant und umgesetzt. Anschließend dient die erneute Diagnostik der Erfolgskontrolle.

Business

Im Rahmen meiner Mitarbeit im Projekt "Wissenschaftliche Weiterbildung: Führung in räumlich verteilten Teams - Mediengestützte Kommunikation" habe ich 4 Jahre lang mit zahlreichen Führungskräften und Teammitgliedern aus dem Businessbereich gearbeitet. Inhaltlich ging es dabei um Themen der Führung und der Zusammenarbeit räumlich verteilter Teams (inkl. Kommunikation, Konflikte, Vertrauen etc.). Aber auch sportpsychologische Aspekte sind im Businesskontext enorm wichtig. Schließlich müssen auch Führungskräfte und Teammitglieder in Drucksituationen ihre optimale Leistung abrufen, auf ihre Fähigkeiten vertrauen können und den Spagat zwischen Entspannung und Aktivierung meistern. Daher sind viele sportpsychologische Techniken auf den Businesskontext übertragbar.

Seminare

In offenen Seminaren für Führungskräfte und Teammitglieder kommen die Teilnehmenden aus verschiedenen Unternehmen. Ich vermittle grundlegendes Wissen und die Anwendung sportpsychologischer Techniken auf die eigene, persönliche Situation. Dabei arbeite ich mit Beispielen aus anderen Unternehmen und dem Spitzensport. Das Seminar "Mentale Stärke am Arbeitsplatz" kann auch als Inhouse-Seminar gebucht werden.

Teamworkshops

Nach Abstimmung mit dem Auftraggeber biete ich Teamworkshops zu entsprechenden (sport-)psychologischen Themen an. Idealerweise nimmt an einem solchen Workshop das gesamte Team teil. So können wir intensiv an Themen wie Kommunikation, Teamzusammenhalt und auch Vertrauen im Team arbeiten.

Führungskräftetraining

Führungskräfte aus dem Wirtschaftsbereich stehen häufig vor den gleichen Problemen wie Trainerinnen und Trainer: Wie unterstütze ich meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, so dass sie ihre Leistungspotenziale entfalten? Wie motiviere ich sie? Wie kommuniziere ich meine Erwartungen und wie kommuniziere ich positives und negatives Feedback? Alle Fragen rund um das Thema Führung können in Führungskräftetrainings bearbeitet werden, so dass sich ein authentisches Führungsverhalten entfalten kann.

Einzelbetreuung

Mentale Stärke ist nicht nur für Sportlerinnen und Sportler relevant. Jeder braucht sie, in allen Lebenslagen! So stehen etwa Studierende vor schwierigen Prüfungen oder Angestellte vor herausfordernden Arbeitssituationen. Mentale Stärke ist dabei der Schlüssel zum Erfolg. Auch hier arbeite ich mit (sport-)psychologischen Tools überwiegend an den Themen Selbstvertrauen, Konzentration, Anspannung und Entspannung.

Informationsvorträge

Im Businesskontext geht es häufig darum, interessante Themen einer breiten Masse zu vermitteln. Daher biete ich Informationsvorträge zu Themen wie Führung, Kommunikation, Teamvertrauen unter der Überschrift "Sports meets Business - Was wir vom Spitzensport lernen können" an.